Fürstenzugbote Dezember 2020

Fürstenzugbote Dezember 2020
Montag, 21. Dezember 2020 Teilen Twittern

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Darsteller, liebe Freunde und Freundinnen des „Lebendigen Fürstenzuges zu Dresden“ e.V.

Ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende. Wir alle mussten mit gewissen Einschränkungen zurecht-kommen und manch ungewollte Herausforderungen meistern. In unserem Verein war es auch ein Jahr mit großen Veränderungen, da unsere langjährige Vereinsvorsitzende Regina Herberger, auf eigenen Wunsch, ab September 2020 nicht mehr für den Vereinsvorsitz zur Verfügung stand.

In der MV am 20.09.2020 wurde Herr Prof. Wolfram Scharff zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der Vorstand berief die bisherige Vorstandsvorsitzende, Frau Regina Herberger, in Anbetracht ihrer jahrelangen hervorragenden Arbeit zur Ehrenpräsidentin in den Vorstand. Der 1. Stellvertreter des Vorstandes, Herr Heribert Kosfeld, würdigte die herausragenden Verdienste von Regina Herberger, welche sie stets mit vollem Einsatz und Herzblut geleistet hat.

Wichtige Themen der letzten Vorstandssitzungen am 01.10.2020 und am 03.12.2020 waren und sind der Umzug der Ausstellung in Rochlitz vom Schloss in die ehemalige Lateinschule.

Vorstandsmitglied Jens Stahlmann koordiniert und organisiert die Arbeitseinsätze, welche im Moment wegen der Pandemie ausgesetzt sind.


Nach dem Umzug im Juli / August in unsere neuen Räumlichkeiten der Bibliothek in Rochlitz, bereiten wir nun unsere Ausstellung vor. Wir haben dazu bereits ausführlich in den WhatsApp Gruppen als auch in der Freien Presse vom November berichtet. 

Der Boden, die Umrahmung, die Beschriftung und die Pferde sind bereits fertig aufgebaut, nun geht es an die Figuren und an die Feinheiten. Im ersten Teil der Ausstellung haben wir begonnen, die Fürsten 1-13 mit Herold und den Pferdehaltern zu bekleiden. In diesem Rahmen möchten wir uns bei allen freiwilligen Helfern bedanken, ebenso bei denjenigen, welche sich für die kommenden Einsätze gemeldet haben. Leider macht uns auch hier die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Der Termin für die Eröffnung der Ausstellung wird sich unter den jetzigen Gegebenheiten von Januar auf das Frühjahr verschieben. 

Wir werden, wenn alles gut geht, im Januar mit den Arbeitseinsätzen fortfahren und auch für alle interessierten Vereinsmitglieder im Vorab einen internen Tag der offenen Tür durchführen. Wir versprechen uns davon auch noch Anregungen und Vorschläge von Euch. Termin und Zeit geben wir rechtzeitig bekannt.


Ausblick und die nächsten Ziele:

Unser Internetauftritt soll bis Januar 2021 aktualisiert sein. Eine kleine Arbeitsgruppe bündelt alle eingehenden Informationen und stellt diese zeitnah im Netzt ein.

20.06.2021: Der Fürstenzug zu Dresden in Döbeln (kleinere Formierung und unter Vorbehalt wg. der Pandemie)

18.09.2022: Der Fürstenzug zu Dresden zur 450-Jahrfeier von Schloss Augustusburg (der komplette Fürstenzug) - Die Festlichkeiten beginnen am 16.09.2022. Der Fürstenzug soll am Sonntag der Höhepunkt der Feierlichkeiten sein.


Wir sagen DANKE allen aktiven Helfern.

Schauen wir nun mit Optimismus nach vorne.

 

Wir wünschen euch zum Weihnachtsfest
Tannenduft und Kerzenschein am Heiligen Abend,
Geschenke, die glücklich machen,
Frieden, Besinnlichkeit und Frohsinn,
Gesundheit, Glück und Zufriedenheit im neuen Jahr!

 

Herzlich grüßt der Vorstand des Vereins

 


Teilen Twittern